asm-Parameter in x264 & x265

  • Ich musste neulich feststellen, dass mein Notebook (i7-11800H, ca. 3,8GHz bei 100% Auslastung, 8C/16T, ca. 55W Leistungsaufnahme) ein bisschen schneller bei Export (gleiches Projekt aus dem AME) und Kodieren mit x264 ist, als mein "großer" i9-9900K (~4,5GHz bei 100% Auslastung, 8C/16T, ca. 165W Leistungsaufnahme). Ich schiebe das darauf, dass der 11800 eine ziemlich vollständige AVX-512-Implementation hat und x264 das möglicherweise nutzt - oder nicht. Und ob's was bringt oder eben nicht wäre die Frage. Kann man vielleicht in den Einstellungsdialogen von x264 und x265 den Parameter zur CPU-Optimierung (--asm <integer:false:string>) noch beim Kapitel "Leistung" ergänzen? Dann kann man das von außen steuern, welche Befehlssatzerweiterungen genutzt werden.

  • Vouk

    Set the Label from Feature Request to Done
  • Vouk

    Removed the Label Adobe Premiere / MediaEncoder