Timecode falsch

  • Mir ist die Tage aufgefallen, dass manche Videoplayer die Videozeitleiste nicht richtig erkennen bzw. wenn ich z.B. mit Plex ein gerendertes Videofile anschauen möchte (20 min lang z.b.), startet das Video bei 20 min und läuft bis 40 min und die Zeitleiste ist die ganze Zeit durch geladen. Außerdem kann ich im Video auch nicht vor oder zurück spulen, da es dann immer von Anfang an startet. (Problem aktuell bei Plex und VLC). Habe ein paar Screens davon angehängt.

  • Mir ist grad noch etwas aufgefallen. Wenn ich die Plex Android App nutze ist die Videozeitleiste zwar richtig, aber sobald ich vorspule wird das Video schwarz und der Ton ist auch weg. Die App bleibt allerdings im "Player" und beendet das Video nicht oder geht wie bei VLC oder Plex im Browser beschrieben zum Anfang des Videos zurück.

  • Kannst du ein MediaInfo posten?

    Metadaten mit Mediaplayer Classic ausgelesen. Wenn du möchtest kann ich das Video auch zur Verfügung stellen.


    General

    Complete name : E:\test clip.mp4

    Format : MPEG-4

    Format profile : Base Media

    Codec ID : isom (isom/iso2/avc1/mp41)

    File size : 30.6 MiB

    Duration : 24 s 662 ms

    Overall bit rate : 10.4 Mb/s

    Tagged date : UTC 2019-01-06 17:26:54

    Writing application : Voukoder 1.1.1 (Premiere) - http://www.voukoder.org

    TIM : 00:00:00:00

    TSC : 60

    TSZ : 1


    Video

    ID : 1

    Format : AVC

    Format/Info : Advanced Video Codec

    Format profile : High@L4.1

    Format settings : CABAC / 4 Ref Frames

    Format settings, CABAC : Yes

    Format settings, ReFrames : 4 frames

    Codec ID : avc1

    Codec ID/Info : Advanced Video Coding

    Duration : 24 s 634 ms

    Bit rate : 10 000 kb/s

    Width : 1 920 pixels

    Height : 1 080 pixels

    Display aspect ratio : 16:9

    Frame rate mode : Constant

    Frame rate : 60.000 FPS

    Color space : YUV

    Chroma subsampling : 4:2:0

    Bit depth : 8 bits

    Scan type : Progressive

    Bits/(Pixel*Frame) : 0.080

    Stream size : 30.0 MiB (98%)

    Writing library : x264 core 157

    Encoding settings : cabac=1 / ref=4 / deblock=1:-1:-1 / analyse=0x3:0x133 / me=esa / subme=10 / psy=1 / psy_rd=1.00:0.15 / mixed_ref=1 / me_range=24 / chroma_me=1 / trellis=2 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / fast_pskip=0 / chroma_qp_offset=-3 / threads=12 / lookahead_threads=2 / sliced_threads=0 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / bluray_compat=0 / constrained_intra=0 / bframes=8 / b_pyramid=2 / b_adapt=2 / b_bias=0 / direct=3 / weightb=1 / open_gop=0 / weightp=2 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=40 / intra_refresh=0 / rc_lookahead=60 / rc=2pass / mbtree=1 / bitrate=10000 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=0 / qpmax=69 / qpstep=4 / cplxblur=20.0 / qblur=0.5 / ip_ratio=1.40 / aq=2:1.00

    Color range : Limited

    Color primaries : BT.709

    Transfer characteristics : BT.709

    Matrix coefficients : BT.709

    Codec configuration box : avcC


    Audio

    ID : 2

    Format : AAC LC

    Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity

    Codec ID : mp4a-40-2

    Duration : 24 s 662 ms

    Bit rate mode : Constant

    Bit rate : 192 kb/s

    Channel(s) : 2 channels

    Channel layout : L R

    Sampling rate : 48.0 kHz

    Frame rate : 46.875 FPS (1024 SPF)

    Compression mode : Lossy

    Stream size : 578 KiB (2%)

    Default : Yes

    Alternate group : 1

  • Wenn ich Zeit finde, schaue ich vielleicht auch mal den Code durch.

    Alles klar. Werde solange mit 1pass exportieren :)

    Wenn Bedarf besteht, kann ich beim Testen der Encoder helfen. Anfang Februar werde ich mir einen Threadripper zulegen :)

    Danke für die ganze Mühe! ;)